pencil Muffinwelt

Cupcakes vs. Muffins

Cupcake oder Muffin? Worin liegt der Unterschied?

Viele Menschen kennen den Unterschied zwischen Muffins und Cupcakes nicht. Dabei ist es ganz einfach

« Muffins sind Muffins und Cupcakes sind Cupcakes »

Muffins und Cupcakes - Das ist doch das selbe!

Nö, falsch.

Es ist eine uralte Debatte und führt ständig zu Verwirrung. Sobald man beginnt den Muffin mit einem Topping zu versehen, ist eine Unterscheidung zwischen Muffin und Cupcake nicht mehr ganz so einfach. Trotzdem handelt es sich nicht um die selbe Sorte Gebäck. Nach dem ersten Bissen, sollte es jedoch erkennbar sein, oder etwa doch nicht?

Was bei beiden Exponenten fast gleich ist, sind die Zutaten. Beide enthalten normalerweise Mehl, Zucker, Butter, Eier und Milch. Und dann kommen die Unterschiede...

 

Der Muffin-Cupcake-Vergleich

 

Muffin

Cupcake

 Aussehen

 

 

 

Der Muffin trägt stolz seinen charakteristischen Hut, der durch seine Knusprigkeit positiv aufzufallen vermag.

Der Cupcake erhält seinen Feinschliff durch sein Topping, Frosting oder wie immer es genannt wird. Ohne Topping ist er bloss Kuchen!

 Der Teig

 

 

 

Beim Muffin-Teig werden erst die flüssigen Zutaten miteinander vermischt, dann die trockenen Zutaten und schliesslich vermischt man die beiden Teile am Besten mit einer Gabel. Dies nur so lange, bis alles grob vermischt ist. Es soll kein homogener, glatter Teig entstehen.

Der Cupcake-Teig wird klassisch mit der Küchenmaschine so lange gerührt, bis alles gut vermischt und glatt ist. Dadurch ist seine Konsistenz kompakter und gut zu vergleichen mit einem klassischen Kuchen- oder Cake-Teig.

 Geschmack

 

Der Muffin erhält seine Süsse oft nicht nur durch Zucker, sondern durch Früchte oder Schokostückchen. 

Cupcakes sind süss per Definition und kommen in Aromen wie Vanille oder Schokolade. Ein Cupcake ist zart und reich mit Eiern und Butter. 

 Verwendung

 

 

 

Manchmal verwendet man in Muffin-Rezepten auch Vollkornmehl, Haferflocken etc. so dass er einen eher gesunden Touch hat. Daher isst man Muffins auch oft zum Frühstück. (je nach Rezept stimmt das aber natürlich alles gar nicht und sie sind ein klassischer Nachtisch) 

 Sie sind ein Nachtisch, kein alltägliches Frühstück.

 Topping

 

 

 

Ein Muffin kommt ohne Blingbling aus. Er ist oben ohne schon perfekt und eine Schönheit.

Natürlich kann man auch Muffins dekorieren und wir finden das auch super klasse. Doch dies ist der Anfang aller Verwechslungen mit seiner kleinen Schwester, dem Cupcake.

Ein Cupcake hat immer einen Zuckerguss, Topping, Frosting oben drauf. Immer!

 

« Wenn du den Teig nicht in eine Kuchenform geben kannst, um daraus einen Geburtstagskuchen zu backen...dann ist es ein Muffinteig. »

Muffin-Welt Muffin in Hand Quadrat.jpg

Bist du mit diesen Ausführungen nicht ganz einverstanden?

Schreib uns.

Vielen Dank! Dein Beitrag wurde abgesendet und wird falls passend dem Artikel hinzugefügt.
Fehler! Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuche es später erneut.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website und anderen Medien. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen