Zurück

79 Aufrufe

Arbeitszeit: 25 Min

Drucken:

Bananen Karotten Muffins


Schwierigkeit: 3 / 10

0.0

0


Sende uns dein Bild:

Schreib hierfür einfach eine E-Mail an rezept@muffin-welt.de

Beschreibung:

Leckere Bananen Muffins mit Karotten. Perfektes Backrezept für jede Jahreszeit.

Zutaten für 12 Muffins:

  • Fett/Mehl für die Form oder Muffinpapierförmchen
  • 60 g Butter
  • 180 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • Salz
  • 2 Eier
  • 50 g Sahne
  • 2 mittelgrosse Karotten
  • 1 kleine Banane

Backanleitung:

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Butter bei schwacher Hitze zerlassen und etwas abkühlen lassen.
  2. Das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Timt, dem Backpulver, dem Natron und 1 Prise Salz vermischen.
  3. Die Eier mit der Sahne verquirlen. Die flüssige Butter unterrühren. Die Masse zur Mehlmischung geben und nur so lange verrühren, bis alle Zutaten feucht sind.
  4. Die Möhren putzen, schälen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken, mit den Möhren unter den Teig mischen.
  5. Den Teig maximal drei Viertel hoch in die Vertiefungen der Muffinform füllen.
  6. Die Muffins im Backofen auf der Mittleren Schiene etwa 25 min goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 min ruhen lassen. Die Muffins aus der Form läsen und etwas abkühlen lassen.



Bon Appetit

Muffin-Rezept, Muffin-Welt, Backrezept Muffins, Frucht Muffins, Süsse Muffinrezepte, Muffin, Backen, Baking, Recipe, Rezept, Muffin Welt

Frucht Muffins


Bewerte dieses Rezept:

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website und anderen Medien. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen